Gruppentherapie (Gruppenpsychotherapie)

Psychotherapie wird entweder individuell oder in Gruppen durchgeführt. Gruppenpsychotherapie ist die gemeinsame Psychotherapie mehrerer Patienten.

Je nach dem theoretischen Konzept kann man z.B. analytische bzw. analytisch orientierte, verhaltenstherapeutische, schematherapeutisch orientierte, transaktionelle, familien- und paartherapeutische Gruppen unterscheiden.

Eine Gruppe kann geschlossen (Die Gruppe besteht von Anfang bis zum Ende aus den gleichen Teilnehmern) oder offen (Wenn die Teilnehmer, die die Therapie beendet haben, die Gruppe verlassen und die neue Teilnehmer die frei werdende Plätze besetzen) sein.

Die Gruppensitzungen finden meist einmal in der Woche statt und dauern 90 - 120 Minuten.

Nähere Informationen finden Sie hier ...