Lerncoaching

Lernprobleme, deren Ursachen vielfältig sind, treten ständig auf. Akut spürbar werden diese Lernprobleme bei Prüfungen oder überhaupt bei Leistungsanforderungen.

  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Aufschiebe- und Motivationsprobleme
  • Lernblockaden
  • Prüfungsangst
  • ungenügende Lernplanung (Zeitmanagement, Wissenssicherung, Arbeitsplatz, Schlafhygiene)
  • fehlende Lernmethoden

Unsere Zielstellungen und Vorgehensweise

Im Lerncoaching unterstützen wir Studenten und junge Erwachsene darin, effektiver, erfolgreicher und einfacher zu lernen! Es geht darum, Lösungen für eine große Bandbreite an Schwierigkeiten im Lern- und Leistungsbereich zu entwickeln.

Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, indem wir auf mehreren Ebenen arbeiten: wir entwickeln zusammen mit Ihnen günstigere Lernstrategien, lösen Lernblockaden und Prüfungsängste und bauen das Selbstwertgefühl auf.

Hilfreiche Lernmethoden (z.B. Mindmapping, Mnemotechniken, Arbeiten mit dem inneren Lernteam) dürfen im Lerncoaching nicht fehlen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Stärkung des Selbstbewusstseins, Stressbewältigungsstrategien, Entspannung und Konzentrationsfähigkeit.

Lerncoaching ist keine Nachhilfe, weil hier nicht Lerninhalte geübt werden. Es ist auch weit mehr als reines Lernmethoden-Training, denn es erweitert nicht nur die Lernkompetenzen des Lernenden, sondern es stärkt auch die Persönlichkeit und baut Prüfungsängste und Lernblockaden ab.